Hi, 
seit 23 Uhr wälzte ich mich im Bett von einer Seite auf die Andere. War keines wegs müde und doch, so wurde es mir befohlen, sollte ich schlafen. Aber ich konnte nicht. Hatte 'n nicht so angenehmes Gespräch mit meinen Eltern, daraus resultierend meine jetzige Schlaflosigkeit. Ein Vorteil hat dieser Augenringemachereffekt: Langeweile die sich ganz schnell in Tatendrang verwandelt und letzten Endes mich dazu trieb produktiv zu werden. Die Ergebnisse seht ihr anbei. 
Ein erneuter Exkurs in das Land meiner Vorfahren. Hoffe euch gefällts.


Hi,
I lay in bed since 11pm rolling from side to side. I wasn't tired at all but was told to sleep after I had this not so nice conversation with my parents. 
But I couldn't. I stayed awaked. The only good thing about this dark-circle making insomnia is that i got bored which developed into the urge to to do something and ended in productivness. The results you can see right now: 
another excursion to the country of my ancestors. Hope you like it.




11 Januar 2011

SLEEPLESS


Kommentare:

Fiona Yen Hòang hat gesagt…

mir ergeht es genauso! hahah cool live zu sehen, wie lang du wach bist und was du so hochpostest. es lebe fb :D

inthuytion hat gesagt…

haha, danke!
man beachte vor allen Dingen die Unterschiedlichkeit von diesem Post zu dem, von dem anderen Blog :D

The 13th muse hat gesagt…

Wow, du kannst ja wirklich ztotal schöne Fotos schießen und bearbeiten!!!! DIE GEFALLEN MIR SO SEHR! Ich mache momentan eine Facharbeit und das Thema lautet "Individuelle Schönheit-Ein Blick in die Masse-Eien fotografische Analyse".
Ich liebe es zu fotografieren, aber ich bin nicht so gut HAHA und laut Thema muss ich fremde Menschen auf der traße fotografieren :D Hast du Tipps für mich? :)

The 13th muse hat gesagt…

ich denke mal, dass ich portraits-fotos machen werde, damit ich die einzelen merkmale auch alle richtig analysieren kann, und auch nur das gesicht :D

http://www.dannyst.com/gallery/portraits-of-strangers/

so hätte ich es am liebsten, aber in sachen bearbeitung bin cih total schlecht und die unschärfe im hintergrund ist total toll..kannst du mir vllt sagen mit welchem programm du arbeitest?

dankeschön für die ausführliche beschreibung .D

The 13th muse hat gesagt…

Super, ich danke dir :) Eigentlich müsste ich nur meinen Handbuch lesen, dann könnt ich die vers. Einstellungen..meine Freundin hat nämlich genau die gleiche SLR wie ich und durch ihr Handbuch hat sie vieles dazugelernt. das einzige,w as ich wirklich überhaupt nciht kann, ist die bearbeitung...Manchmal sehe ich Bilder und bin so fasziniert von ihnen und einfach sprachlos wie man ein "einfaches" Bild so besonders bearbeiten kann...und genau dass kann ich nicht. Ich habe photoshop cs5 extended :D ich habe auch gimp und photoscape halt :D Aber die einzelnen ebarbeitung aknn ich da nicht :))

und auf jedenfall werde ich ie Menschen ansprechen und sagen, dass es einer Facharbeit dient :D