Leutchen, in meiner Tätigkeit als Kassierin eines Schnellimbiss Ladens, kommt es nicht allzu selten zu sehr amüsanten Begegnungen mit der Kundschaft. Diese möchte ich für eure Unterhaltung nicht vorenthalten. Wie auch die TWPs, soll dies eine dauerhafte 'Kategorie' meines Blogs werden. Hoffe euch gefallen die "Anekdoten einer Kassiererin".

Ich: Hallo.
Typ1: Hi, ich hab das Essen hier. Aber er zahlt.
Ich: Er zahlt? Wieso?
Typ2: Weil ich muss.
Typ1: Ja, ich hab heute kein Bock zu zahlen. Geld ausgeben is heute nicht so. 
Ne, heute nicht. Dafür habe ich ihn.
Typ 2 nickt.
Ich: Boah, so einen hätte ich auch gerne!
Typ1: Hat schon seine Vorteile ne?
Ich: Kann ich ihn mir vielleicht mal ausleihen oder mieten?
Typen lachen.
Typ2: vielleicht.
Ich: Aber du bist schon so ein Opfer ne?
Typ2: Ja ich weiß.
Ich: Dann lass dir das doch nicht mehr gefallen. Rebellier. 
Mach einen Aufstand. Mach etwas dagegen!
Typ1: Neee...macht er nicht.
Ich: Wieso?
Typ2: Der Sex is halt zu gut.
 
Alright peeps. As I work as a cashier at this fast-food take away store. I have quite a few funny situations with customers which I want to put into a permanent category of this blog called 'anecdotes of a cashier'. hope you enjoy it and makes you amused!+++
me: Hello - guy1: Hi, i've got this meal. but he's paying. - me: he? why so? - guy2: because I have to. - guy1: yeah I didnt feel like paying stuff today. nah, not today. so I got him. - guy 2 nods - me: wow, I would like to have sb to pay for me too! - guy1: it def. has it's advantages. - me: can I borrow or rent him? - guys laugh - guy2: maybe - me: but you are a victim dear, huh? - guy2: I know - me: so why do you let him doing this? rebell! fight for your rights! - guy1: he won't do it. - me: why so? - guy2: 'coz the sex is too good!


05 April 2011

ANECDOTES OF A CASHIER


Kommentare:

venus1710 hat gesagt…

Hihi, hasch es ja doch gepostet! Braves Mädchen! Und ich seh, du hast des an der Seite auch hinbekommen. Warst ja ganz fleißig!^^

they call me nico hat gesagt…

genial :D