Auf meiner Städtereise habe ich wohl mein Geld hauptsächlich nicht für Klamotten o.ä. ausgegeben sondern für Essen. Vor allen Dingen in Berlin habe ich non-stop überall und immer etwas in mich reingestopft. Man muss schon sagen, dass man in der deutschen Hauptstadt echt super gut sich seine Schwimmringe aneignen kann: überall gibts irgendwelche Restaurants, Imbisse, Stände. Das eine verlockender als das andere. Vor allen Dingen die Essenskultur ist dort unglaublich: von Standard deutsche, italienisch, türkisch bis zu alle asiatischen Varianten und noch viel mehr. Da muss ich gestehen, dass Stuttgart nicht unbedingt so eine große Essenskultur bietet. Schlecht für den Appetit, aber wohlmöglich gut für die Figur. Ich hoffe ihr sabbert nun alle!!!
During my city trip I mostly spend my money on food. No, not clothes, bags or shoes. FOOD! Oh gosh especially Berlin. It's unbelievable how much I ate there: anywhere, anytime. But the eating culture there is really impressive and cheap as well! Everywhere you go you find some restaurants, to-go places and one looks yummier than the other one. From german, italian, turkish to all kinds of asian food: you can find it easily in Berlin. I have to admit Stuttgart doesn't have such a big variety of food culture. But well might be bad for the appetite but good for the figure. Hope you are all drooling now!!!

04 März 2012

CITYTRIP 09/'11 PT2: FOOD


Kommentare:

N-Hien hat gesagt…

leeecker!

food'n'fashion addicted dreamer hat gesagt…

seeeeeeehr guter post!!! ich liebe solche essensbilder, haha. selbst die pommes vom mecces sieht gut aus xD

mags wirklich sehr :)

Aiko hat gesagt…

FUUUUUUTTEEEEEEEEEEEEEEEER! (*-*) Ich liebe Essen! Es sieht alles so köstlich aus!

Peppie hat gesagt…

Jetzt Pho und Goi Cuon und ich bin der glücklichste Mensch +___+

Saime hat gesagt…

Deine bilder ne ne ne :) Sehen toll aus und machen HUUUnger :)
Aber auch deine City bilder sind sehr schön :) das hast du echt drauf :)