Letzten Samstag war das Wild on Top Summer Closing Event worüber ich ja bereits vorher erzählt hatte. Ich wurde sogar als Eventfotografin angeheuert und durfte mich die ersten paar Stunden als Dekoration ausgeben. Bei einem Event was bereits 14 Uhr anfängt, kann man wohl guten Gemüts erst 17/18Uhr mit den ersten Gästen rechnen und dann anfangen zu knipsen. Gott sei Dank gabs ab 15/16Uhr wenigstens Sonne, davor hab ich wirklich gefroren. Alles in Allem, war es eigentlich ein cooles Event. Gute Stimmung, Bewegungslegastheniker gabs eher weniger (vor allen Dingen abends), für Essen und Trinken wurde gesorgt und die Musik war top! Sowohl freundkarajan als auch Alexander Maier haben ordentlich auf die Kacke gehauen und die Meute zum tanzen bewegt. Ich fand die Musik gegen Ende ein wenig zu minimalistisch, aber naja. Die größte Überraschung für mich war das Publikum. Ich bin auch nicht gerade die Älteste, aber Junge hab ich mich alt gefühlt. Durchschnittlich lag das Alter der Besucher bei 16-18. Als Veranstalter wäre das für mich persönlich der absolute Horror. Denke dieses "Problem" bringt die Location mit sich: der Hinterhof eines Jugendhauses. An sich, n echt nettes Fleckchen. Aber die Dachterrasse hatte doch schon mehr Flair, weswegen ich hoffe, dass wieder eine gefunden wird für zukünftige Wild on Top Events. Für mehr Fotos von mir und anderen, Updates und Infos einfach die WOT Facebook Page unter die Lupe nehmen. Ich bin jetzt erstmal 6 Tage in Lissabon und genieß die Sonne. Peace out und schön neidisch sein!
As mentioned I attended the Wild on Top event last saturday and was even hired as photographer. At first there wasn't much to photograph because it already started at 2pm and was also quite chilly. But as the sun came out  in the afternoon the people came as well. All in all it was a cool event with a great atmosphere, many dancing people, food'n drinks and great music from both main acts freundkarajan and Alexander Maier. The music got a bit too minimalistic in the end for my taste but whatevz. The biggest fact which bothered me was the really young guest who were mainly around 16 to 18. I'm not that old but I certainly felt so. It would have been a horror scenario for me as host. But I guess this came because of the location: the backyard of a youth center. Actually a nice place but the rooftop is just wicked. I hope they'll find a new one for future Wild on Top events. For more photos from me or others, updates and information just visit the facebook page. I'm out. Enjoying Lisbon and the sun. Peace out and be jealous!

20 September 2012

RECAP: WILD ON TOP - SUMMER CLOSING


Kommentare:

Libra hat gesagt…

Oh was für coole Fotos! Mäh, bei den Bildern hätte ich gern lieber länger den Sommer genossen. :(

Lissabon? :O Ich will auch nach Portugal! MÄÄÄH! :(
Viel Spaß dir, Thuy! :) <3

-M- hat gesagt…

süße ich hab dir nen blogaward verliehen, schau vorbei deliciousdrug.blogspot.com :**

Saime hat gesagt…

mega fotos <3 ich liebe solche events :) Wie wars eigentlich in Lissabon ?
Ich werde ab März ein Auslandspraktikum in Rotterdam machen <3

Libra hat gesagt…

Hihihi, ich weiß. :D <3

-M- hat gesagt…

bist bei kicks n coffee am start?

-M- hat gesagt…

ja bin auch am start (: hab das garnicht, was ist das :/

-M- hat gesagt…

haha oh gott wie peinlich dass ich das jetzt nicht geblickt hab :D ok moment. heiss mis sy. du hast jetzt n fa :D